G - wie Gottsuche

G - wie Gottsuche

Welches ist der letzte Vers der Weihnachtsgeschichte?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie sollen wir als Christen leben? Der letzte Vers der Weihnachtsgeschichte entscheidet darüber: politisch, im Gebet, in der Begegnung. Wie schön!


Kommentare

Achim
by Achim on
www.meinestimmegegenhass.de # MeineStimmeGegenHass Solingen, Rostock, München, Kassel, Halle, Hanau, … Das sind Städte in Deutschland, in den Menschen durch Rassisten getötet wurden. Deshalb rufen die Initiatoren dazu auf, dass alle Menschen ihre Stimmen gegen jegliche Art von Rassismus erheben. Lasst uns dem Hass gemeinsam ein Ende setzen! Toleranz und Nächstenliebe - dass sollte die Maxime aller Christen - aller Menschen sein! Ich persönlich lebe danach, indem ich mich engagiere, mit Menschen in verschiedenen Ländern in Kontakt stehe, mit ihnen diskutiere, ihnen helfe, etwas von mir, von meiner Zeit, von meinem Wohlstand abgebe, sie mit in mein Leben einbinde, ihnen zuhöre, ihnen Hoffnung gebe... Ich danke Gott, meiner Familie, meiner Umgebung, dass er/sie mir den Keim zu dieser Einstellung eingepflanzt hat - die Saat ist aufgegangen. 24.12.2020, Achim
ko
by ko on
Das Weihnachtsfest dauerte früher 14 Tage, Silvester war der Tag Christi Beschneidung - der Höhepunkt - (noch im Teil IV, WO von J. S. Bach), und ging bis Epihanias (Teil VI des WO) Luk 2,38. Da die Zahl der Feiertage immer mehr reduziert worden ist (Dem Kommerz wurden z.B. die dritten Feiertage geopfert, auch zu Ostern und Pfingsten.), ging wohl der Zusammenhang des Weihnachstfestkreises verloren. Eigentlich feiern wir in der Zeitrechnug mit Silvester die Geburt Jesu (vor/nach Christi Geburt).
Susann Piazza
by Susann Piazza on
Sehr gute Erklärung der Geschichten in Zusammenhang mit Gott

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ich bin auf der Suche nach Gott. Überall. Die Bibel und Martin Luther sind für mich der Kompass auf der Suche. Meine Erfahrungen mache ich als Ehemann und Vater von zwei echt tollen Töchtern, als Pastor der Evangelisch-Lutherischen Emmaus-Kirchengemeinde Norderstedt, als Gestalttherapeut und Supervisor, als Karateka und beim Salsa-Tanzen. Kommst Du mit mir auf die Suche nach dem Grund des Lebens und dem Mut zum Sein? Lass uns echte Lebensfreude entdecken!

von und mit Pastor Martin Lorenz

Abonnieren

Follow us